Neues Aquarium im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Beruhigendes Betrachten

Ein neues Aquarium im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Im Mai 2009 haben im Dietrich-Bonhoeffer-Haus die ersten Fische auf Wohnbereich Titisee ihr Zuhause in einem großen Aquarium bezogen. Seit der ersten Minuten freuen sich die Bewohnerinnen und Bewohner über den Anblick der Fische – Tag für Tag. Das schwerelose Gleiten, die scheinbar anstrengungslosen Bewegungen, das Hin und Her der schimmernden Tiere macht das Aquarium zu einem gerne aufgesuchten Treffpunkt. Fische wirken beruhigend. Das ist hier täglich spürbar.

Das Aquarium ist in die Jahre gekommen. Nun war es an der Zeit, es auszutauschen und ein neues anzuschaffen. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Carl-Isler-Stiftung konnten alle Fische und Pflanzen in ein neues Aquarium umziehen – sehr zur Freude unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

2024-04-16T11:32:51+02:0016. April 2024|Allgemein|

Rikscha-Tour mit Ausblick

Rikscha-Tour mit Ausblick

Bewohnerinnen und Bewohner schätzen das Angebot „Radeln ohne Alter“

Die Bewohnerinnern und Bewohner des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses haben ein neu geschaffenes Angebot sehr genossen. Sie konnten mit der Elektro-Rikscha einen Ausflug in die Umgebung machen und damit ihren Radius, in dem sie sich sonst bewegen, deutlich erweitern. An der frischen Luft sein, das Aufblühen der Natur im Frühling genießen, sicher transportiert werden – das ist ein großer Zugewinn für ältere Menschen, bietet Abwechslung und macht sichtlich Freude.

Ein herzliches Dankeschön an Karin Will, die das tolle Projekt „Radeln ohne Alter“ in Bad Krozingen umsetzt und nun öfters mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern unterwegs sein wird. Darauf freuen sie sich schon sehr.

2024-04-16T11:33:11+02:0016. April 2024|Aktuell, Allgemein, Danke|
Nach oben